ludus luminosus


RC-Modell einer luxuriösen Edelholz-Motorsegeljacht "KATHAMAXI"...



Kathamaxi
Kathamaxi
Kathamaxi
Kathamaxi
Kathamaxi


Es gab durchaus mal eine Zeit, in der man den Motor einer Segelyacht als völlig unpassend und verschämt als "Hilfsantrieb" bezeichnete: es war unter der Würde eines Seglers, diesen Motor überhaupt zu benutzen, denn richtiges Segeln war mit einer Motorisierung unvereinbar - diese Zeiten sind längst vorbei, die Arbeit mit schwerem Segeltuch und laufendem Gut ist insbesondere für ältere Menschen anstrengend und geht auf die Knochen, der Motor kommt im beliebten azurblauen Segelrevier Mittelmeer sehr häufig bzw. eigentlich fast immer zum Einsatz, d.h. Motorschiffe gibt es mit oder ohne Mast...

Das reale Vorbild des Modells KATHAMAXI war ursprünglich ein typischer Zweimast-Schoner mit Fock- und Besanmast, der im Mittelmeer ursprünglich als reiner Fischereisegler unterwegs war und wesentlich später von neuen Besitzern mit großem Aufwand zu einer edlen Luxus Motorsegelyacht umgebaut wurde, die heute im Yachthafen von Monte Carlo liegt und auch gechartert werden kann. Monte Carlo ist ein Stadtbezirk des Fürstentums Monaco, dem Stadtstaat an der Côte d'Azur mit der weltweit höchsten Dichte an Millionären (ein Drittel der Bevölkerung von ca. 38000 Einwohnern gehört zu dieser Gruppe...) und ist insbesondere wegen seiner Steuerprivilegien (und seiner Lage...) als Hauptwohnsitz bei den Reichen und Schönen dieser Welt heißbegehrt...

Das voll funktionsfähige RC-Fahrmodell KATHAMAXI entstand in großzügiger (und idealisierter...) Anlehnung an das attraktive, luxuriöse Vorbild der Motor-Segelyacht TROTAMARES...


Hier geht's zurück zurNavigationsseite